Freitag, 5. April 2013

Weiter gehts ! Ich bin noch lange nicht am Ziel, aber es ist toll!!!

Hallööchen Ihr Lieben,

wollte mich auch ma wieder zu Wort melden nach so langer Zeit.
In wenigen Tagen geht es los. Ab in die Sonne. Ich kann jetzt schon ein kleines Fazit abgeben. Ich mach aber trotzdem weiter!

Also rückblickend bin ich doch recht stolz auf mich. Ich hab nicht besonders viel abgenommen (es schwankt zur Zeit zwischen minus 6 - 7 kilo, dank Ostern ^^), aber ich hab soooo viel für mich getan und es geht mir damit so viel besser. Ich seh es an meiner Kleidung und an meinem Spiegelbild, dass ich deutlich schlanker bin. Ich bin stolz auf mich, dass ich es endlich geschafft hab abzunehmen. Viele erfolglose Versuche die Ernährung umzustellen scheiterten schon nach kurzer Zeit aufgrund fehlenden Gewichtsverlusts. Gut, ich hab den New York Body Plan haargenau auch nur 2 Wochen durchgehalten. Danach hab ich nach und nach einige kleine Änderungen vorgenommen.

Hier meine Änderungen:
Der New York Body Plan verbietet ja in der strengen Abnehmphase Milchprodukte jeglicher Art, ich hab da eine kleine Ausnahme gemacht :) Ich esse nun zum Frühstück oder nach dem Sport als Abendessen Quark. Und Quark is ja nicht gleich Quark. Am Anfang hab ich den normalen 0,2% Fett Quark (meist mit Kirschen...yammi) von Exquisa genommen. Nun hab ich umgestellt auf Magerquark, der mit dem Saft aus 1/2 Zitrone und Stevia als Süßungsmittel vermischt wird. Ich kann euch sagen, dass ist mindestens genauso lecker und Schlemmen mit weniger Reue ;) Ab und zu misch ich mir frische Erdbeeren oder Tiefkühlobst (aufgetaut) in den Quark. Das ist eine absolute Eiweißbombe.

Und darauf habe ich meine Ernährung konzentriert. Viel Eiweiß, also Eier, Fleisch und Fisch...und eben Magerquark. Achja, das ist die nächste Änderung im Speiseplan, die ich seit 2 Wochen mit hinzu genommen hab. Ich ess nun auch, ab und zu Obst, was ja "nicht erlaubt" ist. Zumindest sagt das Mr. Kirsch.
Dann esse ich Eier komplett...mit allem...außer der Schale :D Ja, laut Mr. K. ist das Eigelb zu fett. Ich finde man kann das auch auf die Spitze treiben...wenn es bei mir mal darum gehen sollte meine Muskeln zu definieren, hahahaha...., dann würde diese Diät in so strenger Form für mich in Frage kommen....für ca. 2 Wochen. Ich kanns nicht ändern, ich steh nicht auf solch strenge "Vorschriften".

Aber ich freu mich, dass ich schon so viel abgenommen hab. Weitere Änderungen im Speiseplan waren, dass ich alles an Fleisch und Fisch esse....ohne Ausnahme...natürlich achte ich darauf, dass es so mager wie möglich ist. Tjoa und dann noch den wahrscheinlich heftigsten Bruch mit dem New York Body Plan, ich gönne mir ab und zu, ja auch mal fast täglich, ein paar Stücken Schokolade. Ja Schokolade. Aber nicht irgendeine. Die Schokolade muss mindestens 80% Kakaogehalt. Yammi, dass is echt was für die Seele. Ich hab mich dabei an eine Diät, die eine "berühmten" Moderatorin gemacht hat, erinnert. Die hat mit dieser Schoko-Diät abgenommen. Hab ein wenig recherchiert und mir gedacht, wenn die dat darf...dann ich sowieso :D Und siehe da....ich nehm trotzdem ab. Mitlerweile find ich das garnicht mehr schwierig auf Kohlenhydrate zu verzichten. Es gibt so viele tolle "Rezepte" ohne und die gehen Ratzfatz.

Zum Beispiel: 4 Rindfleischburgerpatties und 3-4 Spiegeleier gebraten dazu 1/2 Brokkoli gekocht. Jap das ist meine Mahlzeit. Ist wirklich viel, aber man darf nicht vegessen, dass das wenig sättigt, weil keine Kohlenhydrate. Da geht man eben über Masse. Und das Gute dabei ist auch noch, dass man länger satt bleibt. Oder: 1 Zucchini, 300 g Huhn, ein paar kleine Tomaten, 3-4 getrocknete eingelegte Tomaten, 1/2 Paprika alles gebraten als mediterane Pfanne....mit den entsprechenden Gewürzen ist das neben oben genannten "Rezept" eins meiner Lieblinge!!!

Was gibt es noch? Achja, Sport. Mein leidiges Thema....bisher hab ich es nur 2 mal die Woche ins Fitnessstudio geschafft. Find das aber zur Gewöhnung und erstmal "wieder fit werden" total in Ordnung und Erfolge kann ich trotzdem schon sehen und spüren.

Fazit: Trotz meiner Anpassungen läuft alles Prima. Es war eine super Idee hier mitzumachen, weil es mich angespornt und motiviert hat.
Leider gibt es einige fiese Menschen, die es selbst nicht schaffen abzunehmen, es aber wollen, aber es einen nicht gönnen, dass man Erfolg hat. Diesen kann ich leider nicht immer aus dem Weg gehen...aber letztendlich sind solche Menschen echt bedauernswert....mehr oder weniger. Also, Stinkefinger gezeigt und weiter machen :)

Und an euch: Lieben Dank für eure tollen motivierenden und interessanten Posts!

Liebe Grüße und bis bald
Meea

Kommentare:

  1. Das klingt super! Herzlichen Glückwunsch zu deinem bisherigen Erfolg! Weiter so! :)

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank :) sach ma musstest du schon so früh aufstehen oder konntest du nicht schlafen? 5:32 Uhr o.O

    AntwortenLöschen

Bleibt freundlich und respektvoll miteinander!
Kritik ist willkommen, aber immer konstruktiv bleiben!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...