Samstag, 2. März 2013

Dünner aber schlapp [Bärbel]

Ihr Schnuckis!

Ich bin noch da, aber nachdem meine Familie eine Erkältungswelle durchlaufen hatte lag ich seit Montag im Bett mit einer fiesen Grippe.

Wenn man da so liegt, halb im Delirium, ist das Letzte was man möchte: essen. Ich glaube ich habe in 5 Tagen so viel gegessen wie sonst an einem einzigen Tag. Jedoch tut der Körper etwas sehr Kluges: Er geht auf Sparflamme.

Als ich mich aus purer Neugier mal gewogen habe war die Waage in dieser Zeit zwar 500 Gramm nach unten gewandert, aber wer weiß was das bedeutet soll. Da ich viel trinke, um die Grippe los zu werden, mag es auch am leeren Magen liegen.

Mein Mann zwingt mich seit gestern mit der Familie zu essen, da es mir langsam besser geht. Mir ist auch wurschtegal was es ist, denn mein Gewicht ist im Moment das geringste Problem.

Das alles erzähle ich euch aus 2 Gründen:

1) Ich vermute, dass die recht ordentliche Gewichtsabnahme der letzten Monate (wie Dukan vorhersagt wirklich ca 1 Kilo/Woche) meinen Abwehrkräften zugesetzt haben. So schnell werde ich sonst nicht so krank. Vielleicht wäre es ein guter Rat in solchen Zeiten, in denen die Viren überall sind, zu Vitaminpräparaten zu greifen. Oder vorbeugende Mittel zu verwenden, so lange man die Nahrungszufuhr einschränkt.

2) Hat man noch so wunderbar abgenommen, und ist dann ernsthaft krank... man sieht aus wie das wandelnde Elend. Mein Mann will, dass ich aufhöre weiter abzunehmen. Blöde Grippe.

Und noch etwas ist sehr, sehr schade:

Mein Anstoß für die Diät, die ich im Oktober 2012 begonnen hatte, war ein Maskenball. Ich wollte mir ein wunderschönes Kleid nähen, und das wollte ich auf keinen Fall in Größe 48 nähen!

Dieses Ziel habe ich erreicht, und würde mit etwas Luft anhalten locker in eine 42 passen.

Doch dieser Maskenball ist heute, und in wenigen Minuten beginnt der Tanz, für den wir seit Monaten gebübt haben. Und was mache ich? Ich sitze in dicke Decken gewickelt schniefend vor dem PC und geh gleich wieder ins Bett. Schlanker, aber krank. Tolle Wurst.

Ich muss auch erst einmal wieder ein bisschen fitter werden, bevor ich meinen Dukan wieder aufnehme. Denn 4 Kilo will ich noch. Und der nächste Maskenball kommt bestimmt.

Eure Bärbel

Kommentare:

  1. Ach je, Bärbel, wie übel und auch ärgerlich wegen des Maskenballs! :/
    Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!!!

    AntwortenLöschen
  2. Arme Bärbel :( Ich wünsche dir gute Besserung!!! Ich liebe auch krank im Bett - allerdings klingt es bei mir nicht so schlimm wie bei dir.
    Einen Ball habe ich trotzdem auch verpasst :(

    Also, gute Besserung, schnelle Genesung und viel Erfolg bei den weiteren 4 Kilo!

    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  3. Erst einmal gute Besserung! Geht Dir ja wie mir...ich werde auch nicht so schnell krank, aber seit der Diät bin ich 2mal krank gewesen, mit Erkältung dann mit übelsten Durchfall...Ich nehm jetzt immer Vitamintabletten zur Vorbeugung. Hoffe es hilft! Viel Erfolg weiterhin und werd schnell wieder gesund!

    Viele Grüße
    Meea

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein!
    Aber es ist ja trotzdem nicht alles umsonst gewesen.
    Hoffentlich bist Du wieder gesund :)

    AntwortenLöschen

Bleibt freundlich und respektvoll miteinander!
Kritik ist willkommen, aber immer konstruktiv bleiben!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...