Freitag, 5. Oktober 2012

[After Baby Body] Sorayas Projekt - Teil 1 - 05.10.2012

Sooooo, heute habe ich mich frisch auf die Waage gestellt und auch meinen Bauchumfang an zwei Stellen gemessen... die Taille an der schmalsten Stelle und den Unterbauch an der "dicksten" Stelle. Das habe ich mir notiert und werde in einer Woche schauen, was sich am Umfang getan hat!

Das Gewicht lag heute bei nur noch 2,5 kg über dem Startgewicht (nach 12,1 kg Gewichtszunahme in der Schwangerschaft)! :) 

Es geht also stetig runter und ich hoffe, in 2-4 Wochen hab ich mein Startgewicht erreicht! Gut, 4 Wochen sind wohl etwas realistischer als 2... ;)

Was den Bauchumfang angeht, so mache ich ab heute täglich die "Lose Your Mummy Tummy"-Übung! Denn meine Bauchmuskeln sind ja in der Schwangerschaft zur Seite gewandert, um dem Bauch Platz zu machen. Die "LYMT"-Übung hilft dabei, die Bauchmuskeln wieder in die Mitte zu holen. Das ist nicht nur für einen flachen Bauch wichtig, sondern auch dafür, dass die Wirbelsäule richtig gestützt wird. Denn ich merke derzeit noch sehr, dass meine Körpermitte "instabil" ist... Ich laufe wie eine gekrümmte Omi und habe Rückenschmerzen, weil mein Bauch nicht meinen Rücken stützt.

In einem Extra-Post werde ich in Kürze diese Übung genauer erläutern. Außerdem möchte ich euch berichten, wie ich es geschafft habe, nach der ersten Schwangerschaft, in der ich sehr viele Schwangerschaftsstreifen bekommen habe, in dieser nicht einen einzigen Streifen bekommen zu haben!!! Das ist für viele sicherlich sehr interessant!

Also seid gespannt, wie es hier weitergeht! :)

Vielen Dank für's Vorbeilesen!

Kommentare:

  1. Hallo! Ich war lange inaktiv und schau grad mal wieder bei euch rein. Ich bin vor 2 Wochen über ein Dukan-Buch gestolpert, und bin total begeistert. Grade sehe ich eine von euch dukant auch. Das wird spannend. Und ich bin sicher, mit workout geht der Babybauch weg. Ich hab es einmal durchgezogen, und hatte nach den Übungen einen flacheren, festeren Bauch als vorher. Man muss nur hartnäckig bleiben, sobald sich der Schlendrian einschleicht macht der Körper was er will ^^.

    Ich drück die Daumen, Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes,

    Viel Glück beim abnehmen du schaffst das bestimmt :*

    Ich Drücke die Daumen :*

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Dein Bericht über die Nicht-Schwangerschaftsstreifen interessiert mich sehr!! Irgendwann werd ich die Tipps sicher auch mal gebrauchen können... ;)

    AntwortenLöschen

Bleibt freundlich und respektvoll miteinander!
Kritik ist willkommen, aber immer konstruktiv bleiben!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...