Dienstag, 7. August 2012

[Mrs. Mohntag] Zwischenfazit Anfang August - das PMS-Problem

Hallo Ihr Lieben,

den Post hätte ich auch "M. im Motivationstief", "die verflixte 70 kg Marke" oder "aber morgen ess ich weniger" nennen können. Mit anderen Worten, seit meinem letzten Zwischenstand hat sich nichts, aber auch garnichts getan. Woran das liegt? Zu häufiges Essen gehen, zu wenig Bewegung, viel zu viel Freude am Kochen, Kollegen die Kuchen mit auf Arbeit bringen und nicht zu vergessen der innere Schweinehund.

Neben dem üblichen Abnehmgeplänkel muss ich mit euch auch unbedingt mal über ein typisches Frauenproblem reden: PMS - "die Tage vor den Tagen" (alle männlichen Leser können jetzt aufhören zu lesen, oder ganz tapfer sein und etwas über den gelegentlichen Gemütszustand ihrer Frauen lernen). Immer in den besagten Tagen habe ich einen wahnsinnigen Appetit auf ungesunde Sachen und in 75% der Fälle gebe ich dem dann auch nach, weil ich mir dann sage "das sind die Hormone, du kannst da nichts dafür". Nun stellt sich mir die Frage, habe ich wirklich hormonellbedingt diese Gelüste oder kommen die weil ich intuitiv genau weiß, dass ich eine Ausrede habe und nachgeben werde? Eine schon fast philosophische Frage! Wenn ich dem nicht immer nachgeben würde, würden diese Gelüste dann überhaupt kommen?

Mich interessiert brennend wie das bei euch so ist, habt ihr auch dieses PMS-Problem? Gebt ihr dem nach oder bleibt ihr standhaft?

Ich habe für den August jetzt neue Vorsätze gefasst und will dem Schweinehund, im wahrsten Sinne des Wortes, Beine machen - ich werde anfangen Sport zu treiben. Ja ich WERDE, nicht ich möchte oder ich will... ich WERDE. Positive Selbstsuggestion und so... man ist seines eigenen Glückes Schmied!
Und als zusätzlichen Anreiz und damit ich das auch 100%ig durchziehe erzähle ich euch davon, denn wie stehe ich da, wenn ich mich nicht dran halte? Gerade eben bin ich nach der Arbeit schon mal eine kleine Runde Walken gegangen - mehr war auf Grund von Kopfschmerzen nicht drin, aber immerhin: ein Anfang ist gemacht.


Liebe Grüße
Eure Mrs. Mohntag

Kommentare:

  1. So ein Tief hat jeder Mal! Dann heißt es, nicht aufzugeben! Und das mit dem Sport ist eine super Idee! Du packst das schon! :) Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenn das, sehr gut sogar. Ich komm auch einfach nicht über die 70kg Marke. Also ÜBER schon, drunter mein ich natürlich :D ich nehm mir gleich vor, morgen nach der arbeit sport zu machen, am freitag und am wochenende auch gleich wieder. hoffentlich klappt das endlich. es wäre ja schon mal ein ansporn wenn die 6 statt die 7 auf der wage steht :)

    www.somecosmetics.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch so eine Marke unter die ich einfach nicht komme. Ich denke das ist normal...
    Ich finde wenn der Körper mal nach Schoki verlangt sollte man auch mal nachgeben. Irgendwie sollte man das Leben doch auch genießen und sich nicht nur selbst züchtigen...
    Ich lasse gerne mal 5 gerade sein.

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  4. Oja und ob ich das kenne.
    Vor allem lagere ich gerade in dieser Zeit auch immer gerne Wasser ein und nehme dann auch ohne Naschen überhaupt nicht ab oder sogar zu- total demotivierend!
    Manchmal gebe ich dann meinen Gelüsten nach, ein Tag muss einfach mal sein, aber meistens bleibe ich standhaft, weil ich weiß, dass es dann auf der Waage gleich um einiges weniger ist. :)
    Meine "Marke" war vor dem Urlaub genau 73,8kg- da ging zwei Wochen nix. Hoffentlich klappt's jetzt endlich wieder, wo ich am Ball bleibe.

    Du schaffst das- bestimmt! Ich mache jeden zweiten Tag Sport und so ist doch jeden Tag drin, sich mal eine Kleinigkeit zu gönnen und trotzdem abzunehmen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure zahlreichen Rückmeldungen, es ist beruhigend zu lesen, dass es nicht nur mir so geht :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne diese magischen MArken auch... ich hätte nie gedacht, dass ich da nochmal in meinem Leben drunter komme... mit meiner PMS hat das allerdings nichts zu tun. Ich bin eigentlich nicht sonderlich anders vor meinen TAgen... manchmal etwas sensibler und ab und zu spielt mein Gewicht gern Bleibombe und tut so, als wäre ich spontan 1-2kg schwerer... aber auch nicht immer und nach ein paar Tagen ist es wieder weg... als hätte meine PMS sich mit mir auf die Waage gestellt, das schwere Miststück...

    Du schaffst das. Bau Dir Joker ein. Erlaub Dir eine kleine Portion was auch immer... aber eben keine große :-* Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen

Bleibt freundlich und respektvoll miteinander!
Kritik ist willkommen, aber immer konstruktiv bleiben!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...