Freitag, 16. März 2012

Mein Weg - Meine Tricks - Trick 6

Trick 6: Frühstücken!!!




Zugegeben, das klingt nun wirklich nicht nach einem "Trick"... aber sehen wir den Fakten ins Auge:
Wer auf's Frühstück verzichtet, nimmt auf Dauer zu! Dazu gibt es etliche Studien, die dies belegen!
Der Körper braucht morgens nach der langen Essenspause in der Nacht einfach Nährstoffe, um in Schwung zu kommen und optimal auf den Tag vorbereitet zu sein. Bekommt er diese nicht, schaltet er den Stoffwechsel sofort auf Sparflamme! Die Folge: Alles, was dann im Laufe des Tages gegessen wird, setzt schneller an und Heißhungerattacken sind vorprogrammiert, was bei Stoffwechsel auf Sparflamme NOCH schlimmer ist!

Ich hab das bei mir früher gesehen... Ich wollte abnehmen, also hab ich auf Frühstück und oft auch auf's Mittagessen verzichtet... und abends überkam mich dann so sehr der Heißhunger, dass ich regelrechte Fressattacken hatte! Da hab ich dann so viel in mich reingeschaufelt, bis ich mich kaum noch bewegen konnte! Und so haben sich innerhalb von 1,5 Jahren 6 kg raufgeschlichen! Es war ein Teufelskreis aus dem ich erst entkam, als ich wieder zu frühstücken anfing! Habt ihr ähnliches beobachtet?

Kommentare:

  1. Ich stimme dir 100% zu - die erste Mahlzeit am Tag ist sehr wichtig! Je früher man diese zu sich nimmt, umso besser. Ich habe bis vor Beginn meiner Abnahme meistens erst gegen Mittag etwas gegessen und dann abends richtig reingehauen. Inzwischen gibt es bei mir 3 regelmäßige Mahlzeiten (zu möglichst festen Zeiten) und abends nur noch leichte Kost (Salat, Obst, Joghurt/Quark). Seitdem schlafe ich nicht nur besser, sonder nehme stetig ab und fühle mich insgesamt fitter und aktiver.

    Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße,

    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Erst jetzt wo du das sagst, fällt es mir auf... Na super... Dann hätt ich mir jetzt das Abnehmen sparen können...

    AntwortenLöschen

Bleibt freundlich und respektvoll miteinander!
Kritik ist willkommen, aber immer konstruktiv bleiben!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...