Sonntag, 5. Februar 2012

[Projekt Minimize Me] Gewa(a)gt - Teil 3

Zwangsblogpause und Kranksein sind nicht gerade figurförderlich, das war mir bewusst... 

Nun ist es bei mir auch noch so, dass ich dank des Antibiotikums Magen-Darm-Probleme bekommen habe. Ich habe in meinem Zucchini-Liebe-Post dieses Problem bereits angesprochen. Die Magenprobleme zeigen sich, in dem ich nicht mehr alles essen kann, was ich gern würde! Sämtliche Obst- und Gemüsesorten vertrage ich gar nicht oder nur schlecht... Roh schon mal gar nicht! Ich hab solchen Appetit auf Salat, aber das geht auch gar nicht! :(

Die Darmprobleme zeigen sich, in dem ich jeden Morgen, ich hab die Augen noch nicht mal richtig offen, auf's Klo flitzen muss! Tja, die Snooze-Taste meines Weckers ist damit überflüssig geworden...!

Das heißt wohl oder übel, dass ich zur Zeit fast nur Kohlenhydrate vertrage! Und das, wo Kohlenhydrate meine Figurkiller Nr. 1 sind!!! :(

Das war auch der Grund, warum ich es in den letzten Wochen gemieden habe, mich auf die Waage zu stellen. Ich dachte mir, dass KANN sich ja gar nicht positiv auf der Waage auswirken! Dennoch war ich heute so neugierig, dass ich mich doch auf die Waage getraut habe...

73,7 kg. (am 13.01. waren es 73,9 kg)

Wooooohoooooo! Demnächst werde ich bestimmt mit mitleidigen Blicken angeschaut: "Mensch, Soraya, jetzt musst du aber wirklich aufpassen mit deiner Abnehmerei! Das sieht ja schon nicht mehr gesund aus!"

:D

Nein, mal im Ernst, ich hab ernsthaft gedacht, dass ich ein PLUS auf der Waage zu verzeichnen habe!
Aber - und ich denke, die Flitzerei jeden Morgen ist nicht ganz unschuld - es ist sogar ein klitzekleines bisschen weniger! Nicht viel, aber hey, dafür, dass ich momentan nicht so gesund und kohlenhydratarm essen kann, wie ich gern möchte und müsste, ist das doch gar nicht sooo übel, oder!?

So, und wie baue ich jetzt meine Magen-Darm-Funktion wieder auf, damit ich wieder Gemüse und Obst essen kann???

Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben! Vielleicht sollte ich es mal mit Naturjoghurt versuchen...

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Naturquark soll gut helfen! Ich hatte das letztes Jahr auch und hab diese Hefepilz-tabletten verschrieben bekommen. Hat super geholfen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @topic:

      mir hilft da nur das nicht mehr vertragene Essen wirklich in winzigen Miniportionen zu mir zu nehmen.

      Und anfangs schonender zubereiten und am besten noch nen Magen-Darm Tee dazu.

      Man muss wohl langsam seine Darmflora wieder daran gewöhnen.

      Vielleicht mal nen halben Apfel in der Mikrowelle erhitzen (oder wie auchimmer=

      Löschen

Bleibt freundlich und respektvoll miteinander!
Kritik ist willkommen, aber immer konstruktiv bleiben!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...